Vier neue CNC-Maschinen am Standort Suzhou/China installiert

Ende Mai 2016 wurden vier neue CNC-Maschinen am Standort Suzhou/China installiert. Die einspindligen Bearbeitungszentren ermöglichen durch weite Verfahrwege der Linearachsen eine große Variabilität in der Teilebearbeitung. Somit wird auch den immer weiter steigenden Anforderungen an die Flexibilität der Produktion Rechnung getragen.

Im Mai fand bereits ein Abnahmetermin in Taiwan satt. Nach der Inbetriebnahme Mitte Juni wird als erstes Produkt ein bisher extern gefertigtes Teil produziert werden. Um weitere Produkte auf den Maschinen bearbeiten zu können und die hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden überall zu erfüllen, wurden Kollegen aus China bereits im April an unserem Standort in Plauen geschult.